Hannover Fashion Show Absolventen: Leila Hujeirat
HANNOVER  
 April 2nd, 2018


Leila 1

Von der Kulturgeschichte und Ästhetik des Olivenbaums hat sich unsere Absolventin Leila Hujeirat inspirieren lassen. Für ihre artifizielle Abendkollektion hat sie bei unserer Hannover Fashion Show den zweiten Preis gewonnen.

Olivenbaum

Hujeirats Mode besticht vor allem durch ein hohes sensibles Verständnis für kunstvolle Strukturen, Musterverläufe und Farbschattierungen. So greift die Designerin auf verschiedenen Ebenen der textilen Gestaltung die Formensprache des Olivenbaums auf.

Leila 2

Während die schimmernden Seiden und Schmuckelemente der Kollektion die silber im Sonnenlicht flirrenden Blätter der Pflanze widerspiegeln, erinnern die plissierten Stoffe und gepatchten Wollen an die Borke und den knorrigen Stamm des Baums.

Coat Leila

Leila 4

Zugleich greift die Designerin auch die mit der Olive verbundenen Mythen und Sagen in ihrer Arbeit auf.

Leila LeilaVon der Antike bis hin zum 19. Jahrhundert stand der Baum zum einen für Weiblichkeit, zum anderen aber auch für Licht und Göttlichkeit. Vor diesem Hintergrund finden sich in der Kollektion verschiedene Roben, die an die Gewänder antiker Götterstatuen erinnern oder die die sogenannten weiblichen Rundungen subtil zu unterstreichen scheinen.

show leila

Vor allem aber kommuniziert Hujeirat mit ihrem Verweis auf die metapharoische Bedeutung der Olive implizit auch eine politische Botschaft, indem sie neben vielen anderen Autoren und Künstlern Shakespeare zitiert: “And peace proclaims olives of endless age“. Denn der Olivenbaum symbolisiert nicht nur Feminität, Weisheit und Göttlichkeit, sondern auch Hoffnung und Frieden. Eine appellative Botschaft, die nicht nur zu Ostern, sondern auch angesichts zahlreicher aktueller Konflikte perfekt in unsere Gegenwart zu passen scheint.