Beim letzten Frankfurt Style Award am 23.9. gingen gleich drei Preise an unsere Studierende. Der international ausgerichtete Nachwuchswettbewerb stand dieses Jahr unter dem Motto „World of Contradictions“. Insgesamt hatten es 60 von 270 JungdesignerInnen von  25 Modeschulen aus unterschiedlichen Ländern ins Finale geschafft.

outstanding-talent

Für sein aus über 1.000 Seiten Papier bestehendes Kleid “Mikro-Kosmos” erhielt unser Student Alexander Tverdovski den Outstanding Talent Award. Er erhält ein Stipendium der Mailänder “Haute Future Fashion Academy”. Zusätzlich gewann er eine Reise nach Paris zur Modemesse (Apparel Sourcing, Avantex und Texworld) im Februar 2017. Begleitet wird er dabei von Dominique Deroche, Repräsentatin der Foundation Pierre Bergé Yves Saint Laurent.

alexander

Unsere Studentin Mona Homm erhielt in der Kategorie „Orient vs. Occident” den ersten Preis für ihr folkloristisch wirkendes Outfit “Metanoia – changing One’s Mind”: 1500 Euro, eine Reise von Frankfurt über Dubai nach Shanghai und ebenfalls ein Stipendium an der “Haute Future Fashion Academy”.

mona-homm

Der dritte Preis in der Kategorie “Bronx vs. Boulevard“ ging an Martha Hieronymi. Sie freut sich über 500 Euro und eine It-Bag von Coco Bont.

preis-fahmoda

Wir gratulieren allen unseren PreisträgerInnen!

Auch die Neue Presse berichtete über die Preisverleihung:

np