Fünf Fahmoda Studenten haben am 26.9. erste und zweite Preise beim Frankfurt Style Award gewonnen.
Unter dem Leitmotiv UNITED DIVERSITY wurden 60 junge Modedesigntalente aus aller Welt mit ihrem Design für das Finale des Frankfurt STYLE AWARD 2014 nominiert. Wir freuen uns, dass unsere Studenten in den drei Kategorien des Wettbewerbs – UNIFORM, UNISEX und UNICULT –  die Jury überzeugen konnten:

Clara Siegenthaler gewann für ihr “Surveillance 2.0″-Outfit ein Praktikum bei dem Label Rich & Royal.

StyleAward_Gala_0992-1024x682

Dennis Hörtinger erhielt für seinen „Brave New World Order“-Entwurf den ersten Preis in der Kategorie UNICULT: 1500 Euro & ein Seychellen Once-in- a-lifetime-Luxury Trip

StyleAward_Gala_1130-1024x682

Nora Wenzlawiak gewann für ihr “Aerodynamics” Outfit, das bereits in der FAZ abgebildet wurde, den ersten Preis in der Kategorie UNIFORM: 1500 Euro & Munich Once-in-a-lifetime-Luxury Trip

StyleAward_Gala_1055-1024x682

Maren Duwald erhielt für ihren “Mr. Petty Sue”-Entwurf den 2. Preis in der Kategorie UNISEX: 1000 Euro & ein E Bike

StyleAward_Gala_1081-682x1024

Melissa Schulz erreichte den zweiten Platz in der Kategorie UNICULT sowie den UNITED DIVERSITY AWARD For Outstanding Talent 2014: 1.000 EUR & Brother Sewing Machine by ZiCnZaC sowie einen Luxury-Fashion-Trip to Paris

StyleAward_Gala_1113-1024x682

StyleAward_Gala_11471-1024x682

Melissa Schulz “darf sich auf einen unvergesslichen Fashion Trip durch die französischen Modehäuser freuen und direkt von dort aus zum Besuch des französischen Nachwuchswettbewerbs Festival International des Jeunes Createurs de Mode de Dinard. Ihr Siegeroutfit „Parasite Technology“ aus Frankfurt wird im Palais des Artes einen Ausstellungsplatz bekommen. Überreicht wurde der Preis für das herausragende Talent vom Ehrengast aus Frankreich: Dominique Deroche – 40 Jahre lang rechte Hand von Yves Saint Laurent und nun Repräsentantin der Fondation Pierre Bergé Yves Saint Laurent.” (Quelle: Frankfurt Style Award)

 

Informationen