Fahmoda Fashiontech

Vor den Sommerferien stellten unsere Modedesign-Studierenden der ersten Klassen in einer Ausstellung ihre Arbeiten zum Thema “Architektur/Natur” vor. Bei diesem Semester-Projekt stand die Beschäftigung mit unterschiedlichen Verarbeitungsweisen im Vordergrund. Als Inspirationen fungierten sowohl Gebäude und urbane Infrastrukturen als auch Naturphänomene und organische Körper. Dabei ging es um das experimentelle Spiel mit Formen und Materialien, um das Austarieren von ungewöhnlichen Strukturen, Techniken, Formen und Silhouetten. So arbeiteten einige Studierende auch mit LED-Effekten, Latex und Materialien aus dem Industriebereich, mit Schrauben, Steinen uvm.. In unserem Blog stellen wir einzelne Arbeiten vor. Dort und auf Instagram finden Sie auch weitere Impressionen von der Vernissage.

Science Fiction Fahmoda

(Outfits von Lea Hansel und Nayara Wiechmann)