image001

Zum Auftakt der Berlin Fashionweek wurde am 18.1.2016 der VW-Fashion Design Award an unsere Studentin Anika Dierker (29) verliehen. Anlässlich des 40jährigen Jubiläums des Golf GTI  initiierte VW Design – Lifestyle und Performance einen Fashion-Wettbewerb unter der Leitung von Friederike Plock-Girmann: 30 Studierende der FAHMODA und 65 Mode-StudentInnen der ESMOD aus Berlin haben aus GTI-Materialien wie Leder, Alcantara, Gurtbändern, GTI-Karos und Wabentextilien eine kreative und dynamische GTI- Kollektion entworfen. Ziel des Wettbewerbs war es, die Eigenschaften des aktuellen Golf GTI Clubsport wie Sportlichkeit, Gradlinigkeit, und markante rote Linien, Farben und Formen in einer Fashion-Kollektion umzusetzen.

Preisverleihung

Unsere Studentin Anika Dierker konnte mit ihrer Kollektion die Jury  überzeugen. Die Gewinnerin bekommt einen sechsmonatigen Praktikums-Platz in der Design-Abteilung von Volkswagen. „Ich bin total überwältigt und freue mich schon auf mein Praktikum bei Volkswagen, das ist wirklich eine super Chance für mich“.

Details

Einen Monat lang hat die Modestudentin an ihren Entwürfen, bestehend aus vielen Sicherheitsgurten, gearbeitet. Sie ergänzt: „Ich wollte beweisen, dass Anschnallen auch cool sein kann.“ Der zweite Preis ging ebenfalls an die Fahmoda, an die Modestudentin Bettina Schmutz (22).

Lookbook

Zeichnung

Bei der Verleihung im Berliner „DRIVE“, dem Volkswagen Group Forum, schwärmte Friederike Plock-Girmann: „Jeder Entwurf, der hier vorgestellt wurde, verdient es ausgezeichnet zu werden. So viel Kreativität hat mich wirklich begeistert. Am liebsten würde ich diese Mode in Serie bringen.“ Ganz besonders freut sie sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der Preisträgerin. Frau Plock-Girmann weiter: „Automobiles Design und zeitgemäße Mode haben uns inspiriert, diesen Wettbewerb zusammen mit dem Verband Deutscher Modedesigner (VDMD) ins Leben zu rufen. Der Fashion Design Award ist ein überzeugender Beweis, dass die Nachwuchsförderung bei Volkswagen eine Erfolgs-Story ist, die wir fortsetzen wollen.“ So bildeten Experten aus Design, Mode und Autoindustrie das Gremium der Jury. Die Leitung hatte Mirjam Dietz (Messe Düsseldorf). Alle Kollektionen der Modestudenten waren in Berlin bis zum 21. Januar im DRIVE unter den Linden 21 in Berlin zu bestaunen.

sawatzki

(Angetan von den Entwürfen waren auch Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Outfit von Anastasia Ustinov)

Alle BesucherInnen der Fashion Finals  haben am 27.2. im Sprengel Museum Hannover noch einmal die Gelegenheit die innovativen GTI-Kollektionen der Fahmoda-Studierenden im Vorprogramm der Show zu bewundern. Hier gibt es schon mal einige Impressionen:

Laura Modedesign

(Entwurf: Laura Maulhardt, Fotos: Blue Studios)

Laura 2

Laura 1

Fahmoda Lookbook

(Xhensi Lalaj)

Modedesign Lookbook

(Frederike Wilckens)

 

Informationen