Fahmoda, deutsche Modeschule, Homepagefoto Modedesigner-Ausbildung, Ausbildung im Maßschneider- Handwerk, Modedesigner, Bachelor und BWL-Studium

LEISTUNGEN UND AKADEMIEGEBÜHREN

Alle Ausbildungsgänge an der FAHMODA sind Schüler- BAföG- und Bildungskredit berechtigt. Das Schüler-BAföG muss am Ende der Ausbildung nicht zurückgezahlt werden. Unter www.das-neue-bafoeg.de  erhalten Sie eine Vielzahl von Informationen zum BaföG inklusive eines BaföG-Rechners. Wer einen Antrag auf Ausbildungsförderung nach dem BAföG stellen möchte, wendet sich sowohl für die Bearbeitung von Anträgen als auch für die Beantwortung von Fragen zum Ausbildungsförderungsgesetz an das für den ersten Wohnsitz zuständige BAföG-Amt.

Die Akademiegebühr beträgt für die reguläre Ausbildungszeit (3,5 Jahre) monatl. 525 €.

Rabattierungen:

Bei halbjährlicher Zahlung beträgt die Halbjahresgebühr 3060 €.

Bei jährlicher Zahlung beträgt die Jahresgebühr 6000 €.

Einmalige Aufnahmegebühr: 150 €.

Die einmalige Prüfungsgebühr für die Gesellenprüfung an der HWK beträgt z. Zt. 370 €.

Gebühren/Kosten für das neue Drei-Säulen-Ausbildungskonzept:

die parallele Ausbildung zum bisherigen FAHMODA-Ausbildungskonzept mit den Abschlüssen: Gesellenbrief im Maßschneiderhandwerk, staatl. geprüfter Modedesigner und Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre (attraktive Studiengebühren durch nur 48 Monate Studienzeit):

– 248 EUR/Monat für den betriebswirtschaftlichen Teil (Stipendium möglich)

– 525 EUR/Monat für den Modedesign-Bereich

Derzeit werden attraktive und signifikante Förderungsmöglichkeiten untersucht.

In den Akademiegebühren sind zusätzlich enthalten:

⇒  Ausbildung zur Schnittdiretrice

⇒  kostenlose Nutzung der Werkräume/Maschinen neben dem regulären Unterricht

⇒  Organisation für Auslandsaustausch/ Auslandsaufenthalte

⇒  interkulturelle und sprachliche Vorbereitung für Auslandsaufenthalte

⇒  Unterstützung und Zusatzunterricht bei Kooperationen, Bewerbungen und Wettbewerben

⇒  Organisation von Messebesuchen und Exkursionen

⇒  Nutzung von Drucker, Papier, Fachliteratur und spezifischen Zeitschriften

⇒  Akt- und Kostümmodel

⇒  Organisation von Fotoshootings