Deutsche Modeschule

Die FAHMODA Akademie ist eine staatlich anerkannte private Modeschule für Modedesign und Maßschneiderei mit Sitz in Hannover. Sie wurde 2003 gegründet und hat sich bis heute zu einer anerkannten Erfolgsinstitution in der Textilwirtschaft entwickelt.

Durch die extrem hohe Qualität der Ausbildung zählt die FAHMODA zu den besten Modeschulen Deutschlands. Die auf Ganzheitlichkeit ausgerichtete, interdisziplinäre Ausbildung auf höchstem Niveau orientiert sich an den Erfordernissen unserer heutigen Zeit: der Verbindung aus Tradition und Innovation, Kreativität und Modemanagement, Handwerk und Modedesign.

Juli 2019

Stina Peters nominiert beim European Style Award

2019-07-07T08:43:31+02:00

Lebensentwurf Mode - Junge Designerin aus Stuhr Aus Seckenhausen zur Berliner Fashion Week – das ist die Reise der jungen Modedesign-Studentin Stina Peters.Sie hat mehr als 100 Stunden an dem Herzstück ihrer Kollektion genäht, einer wandlungsfähigen Jacke: Stina Peters. von: Alexandra Penth | Foto: Michael Braunschädel | Weserkurier den 5. Juli 2019 Stuhr/Hannover/Berlin. Für die meisten bedeutet Mode wohl vor allem, in Läden ständig dem nächsten Trend hinterherzujagen. Für Stina Peters gibt es eigentlich kaum Momente, in denen sie sich nicht mit ihr auseinandersetzt. Steht sie etwa in der Schlange vor der Kasse, geht ihr Blick automatisch auf die Nähte der Kleidung der vor ihr anstehenden Menschen, sie inspiziert die Verarbeitung. Sie muss zwölf oder 13 Jahre alt gewesen sein, als sie sich an die Nähmaschine des Großvaters setzte, der in Bremen am Theater Herrenkostüme schneiderte. Ihre Kleidung nähte sich Stina Peters als Jugendliche dann oft selbst. Mit 17 Jahren ging die Seckenhauserin nach der zwölften Klasse von der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Brinkum ab, um mit dem Fachabi in der Tasche Modedesign in Hannover an der Fahmoda, Akademie für Mode und Design, zu studieren. Parallel lernte sie dort den Ausbildungsberuf der Maßschneiderin. Gut drei Jahre später findet sie sich in der großen Modewelt wieder. Vor wenigen Tagen war ein Teil ihrer Kollektion im Zuge der Berliner Fashion Week im Museum Hamburger Bahnhof zu sehen. Peters gehörte zu den sechs Nominierten in der Kategorie der Studenten beim European Style Award. Als eine von 131 Bewerbern aus ganz [...]

Stina Peters nominiert beim European Style Award2019-07-07T08:43:31+02:00

Frankfurt Style Award 2019

2019-07-06T16:50:40+02:00

FRANKFURT STYLE AWARD 2019 Die Finalistinnen wurden eingeladen, ihre modischen Interpretationen im Finale, das am 29. Juni 2019 auf der Tendence in Frankfurt/Main stattfindet, zu präsentieren und an der TOP 60 COLLECTION 2019 teilzunehmen. Sechs FAHMODA Teilnehmerinnen wurden nominiert: Lena Jordan, Anika Dierker, Melissa Kunz, Stina Sophie Peters, Dorothee Ahrens und Morsal Alamyaar. Melissa Kunz erreichte mit „GROW UP“ den 1. Platz in der Kategorie „URBAN“. In der Kategorie „ADVENTURE“ erreichte Dorothee Ahrens mit „NOSTALGIC INSPIRATION“ den 3. Platz.

Frankfurt Style Award 20192019-07-06T16:50:40+02:00

April 2019

Hannover Fashion Show 2019

2019-06-15T13:30:15+02:00

FASHION SHOW Video von Inatelier Philipp Schröder Fotos von der Hannover Fashion Show 2019 Bernd Günther Fotos von der Hannover Fashion Show 2019

Hannover Fashion Show 20192019-06-15T13:30:15+02:00

November 2018

WETTBEWERBE

2019-07-07T07:10:55+02:00

AWARDS & WINNER FAHMODA Absolventen, Schüler und Schülerinnen nehmen an internationalen Wettbewerben teil. Frankfurt Style Award 2019 Auf der Finale Show des FRANKfurtstyleaward wurden am 29. Juni 2019 die Sieger des internationalen Nachwuchs-Wettbewerbs für Fashion & Design gekürt. Melissa Kunz erreichte mit "GROW UP“ den 1. Platz in der Kategorie "URBAN“. In der Kategorie "ADVENTURE" erreichte Dorothee Ahrens mit "NOSTALGIC INSPIRATION“ den 3. Platz. Mehr dazu>> Nachwuchs-Designerin 2018/19 Der VDMD hat im Rahmen der Leipziger Designers' Open (26. bis 28. Oktober) Sophia Schneider-Esleben für ihr nachhaltiges Kids- und Womenswear-Label SSE (slow.smart.eco) ausgezeichnet. Mehr dazu>> Handwerk-Gestaltungspreis 2018 Die Designerin Theresa Klinkenberg ist mit dem Handwerk-Gestaltungspreis 2018 im Bereich Mode und Accessoires ausgezeichnet worden. Mehr dazu>> Frankfurt Style Award 2017 Der “Outstanding Talent Award” geht dieses Jahr an Charlotte Weber mit „Buried Alive“, Deutschland, Fahmoda – Akademie für Mode und Design. Kreativpionierin Niedersachsens 2016 Fahmoda-Absolventin Rike Henties wird vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium für ihr nachhaltiges Modelabel ausgezeichnet. Mehr dazu>> Frankfurt Style Award 2016 Der “Outstanding Talent Award” geht an Alexander Tverdovski. Den 1. Platz in der Kategorie “Orient vs. Occident” erreicht Mona Homm. Der 3. Platz in der Kategorie “Bronx vs. Boulevard” geht an Martha Hieronymi. [...]

WETTBEWERBE2019-07-07T07:10:55+02:00